Naty Cabrera

Loading Map....

Datum/Zeit
Date(s) - 29.03.2019 (iCal)
20:00 - 23:00

Ort
Workshophus (Musigbörse)

Kategorie


Naty Cabrera, Tanz / Isabel Amaya, Gesang / Jesus de Joaquin, Gitarre, German Papu, Perkussion
Naty ist in einer Familie von lateinamerikanischen Musikern geboren. Mit dem ersten Einfluss ihres Vaters, Gitarrist und Sänger, beginnt sie bereits in ihrer Kindheit ihr Leben nach dem Tanz und der Musik zu orientieren.

Schon in ihrer Jugend reist sie regelmässig nach Spanien. Dort studiert sie in der berühmten Schule Amor de Dios in Madrid, sowie in Sevilla und in Granada mit verschiedenen Flamencofiguren wie Juana Amaya, Farruquito, Pilar Ortega, Rafaela Carrasco, La Truco, Rocio Molina, Adela Campallo, Rafael Campallo, La Chiqui de Jerez, Miguel Cañas, Belén Maya, usw.
Sie ergänzt ihre Flamenco-Ausbildung im Klassichen und Zeitgenössichen Tanz. Im Jahre 2008 erhaltet sie ihr Diplom in Anthropologie und Pädagogik (Université de Neuchâtel, Schweiz). Im Studium befasst sie sich, unter anderen Forschungen, intensiv mit der Flamenco und Gypsy Kultur.

Bis 2013 lebt und arbeitet sie in Spanien und in Argentinien, wo sie in den verschiedenen Tablaos der Flamencoszene auftritt. Ebenso tanzt sie mit grösseren Produktionen und Tanzgruppen in nahmhaften Theater von Argentinien, Uruguay, Chile, Paraguay, Japan und der Schweiz.

Seit 2013 lebt und arbeitet sie als freie Tänzerin in der Schweiz.

Bookings

Keine Reservationen mehr möglich. Versuchen Sie es an der Abendkasse.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.